img5.gif

    text_tirnanog_black_new.gif


     

    Wer wir sind

    Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

    In unmittelbarer Nachbarschaft zueinander wohnen meine Eltern, mein Bruder mit seiner Familie und ich. Von allen habe ich tatkräftige Unterstützung bei der Aufzucht von mittlerweile vier Australian-Shepherd-Würfen erfahren, sei das von den drei Kindern meines Bruders bezüglich der Prägung der Welpen oder von meinen Eltern, die mir ihr Gelände für die Welpenaufzucht zur Verfügung gestellt haben und mich wieder bei sich wohnen liessen für diese Zeit.

    tirnanog_home1.jpg

    tirnanog_home2.jpeg

    Aufgewachsen bin ich mit einer Bergamasker-Mischlingshündin, mit welcher ich in den Sparten Begleithund und Agility arbeitete. Ihr Arbeitswille und ihre Ähnlichkeit mit dem blue-merle-farbenen Australian Shepherd brachten mich dann auf diese Rasse und so zog im Jahr 1997 unsere erste Australian Shepherd Hündin Brynn von Wehbergen aus Deutschland zu uns ein. Aus Brynn's erstem Wurf kam ebenfalls eine Hündin in die Zucht (Brenna of Tir na nOg) und weil ich mir so sehr einen zweiten Aussie wünschte, zog kurz darauf Brynn's Enkelin Gwen (Angwen of old river-banks) bei uns ein. Die Erziehungslektionen und Spielstunden zwischen den beiden zu beobachten sind unvergessen! Auch als Brynn dann nicht mehr war und June im Jahr 2014 aus Frankreich zu uns stiess, war genau dieses Adoptieren des Welpen seitens Gwen und die gemeinsamen Spielstunden mit Erziehungsinhalt eine unglaubliche Freude zu sehen. A tribute to my old ladies!  Nun ist June in Erwartung von Welpen und ich bin sehr von ihren Qualitäten überzeugt. Ihr Humor ist der Grund für eine tägliche Lacheinheit. Als ich June's Mutter das erste Mal inmitten ihrer Welpenschar erblickte und sah, was sie an innerer Ruhe ausstrahlte, da wusste ich, hier bin ich richtig. Und diese Entscheidung habe ich nicht ein einziges Mal bereut! Danke auch an June's Züchterin Anne für die liebe Freundschaft!

    Bora.jpg

    Der Name „Tir na nOg“ kommt aus Irland und stammt aus einem irischen Mythos. Er heisst soviel wie „Land der ewigen Jugend“. In der Hoffnung, dass der Name etwas abfärben möge, wünsche ich mir für meine Welpen natürlich ein möglichst langes und gesundes Leben, und dass sie die jugendliche Freude an allem bis ins hohe Alter behalten können!

    Viel Spass beim Durchstöbern meiner Homepage!     

    Claudia Ebi


[Home][Wer wir sind][Zuchtphilosophie][June][Welpen][Nachzucht][Rainbow Bridge][News][Kontakt][Links]

Copyright(c) 2017 Aussies of Tir na nOg. Alle Rechte vorbehalten.